Zusammenschluss

Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt tritt dem Clinotel Krankenhausverbund bei

Die Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH ist dem Clinotel Krankenhausverbund beigetreten. Zu dem gemeinnützigen und trägerübergreifenden Verbund gehören deutschlandweit inzwischen mehr als 60 Krankenhäuser.

Clinotel Krankenhausverbund

Clinotel

Clinotel Krankenhausverbund

In Brandenburg hat Clinotel nun zwölf Mitgliedshäuser; dazu gehören das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus, das Städtische Klinikum Brandenburg, das Krankenhaus Märkisch-Oderland in Strausberg, die Krankenhäuser der GLG in Angermünde, Eberswalde und Prenzlau sowie die Kliniken der Evangelischen Diakonissen Berlin Teltow Lehnin.

„Unser Krankenhaus bleibt uneingeschränkt autonom, genießt aber viele Vorteile durch die Mitgliedschaft im Clinotel Krankenhausverbund. Durch Wissenstransfer und ein offenes Benchmarking bietet diese Gruppe ihren Mitgliedern die besten Chancen für eine kontinuierliche Steigerung von medizinischer Qualität und für Patientensicherheit“ erläutert Till Frohne, Geschäftsführer der Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH, diesen wichtigen Schritt. In dem Verbund von öffentlichen und freigemeinnützigen Krankenhäusern behält jedes Mitglied seine rechtliche und organisatorische Eigenständigkeit.

Zusätzlich erhält jedes Krankenhaus einen Gebietsschutz, damit die Verbundidee „Von den Besten lernen. Zu den Besten gehören.“ auch umgesetzt werden kann. Denn die Clinotel-Mitglieder teilen ihre Kompetenzen und Erfahrungen transparent und völlig offen; eigenes Wissen wird weitergegeben und vom Wissen anderer profitiert.

  • Schlagwörter:
  • Krankenhaus Eisenhüttenstadt
  • Clinotel
  • Beitritt

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren