Georg Thieme Verlag KG
kma Online

Anklam und UeckermündeAmeos Vorpommern mit neuer Krankenhausdirektorin

Yvonne Hartmann ist die neue Krankenhausdirektorin der Ameos Einrichtungen in Vorpommern. Vorgänger Stephan Freitag kümmert sich fortan nur noch um seine Aufgaben als Regionalgeschäftsführer Ameos Nord.

Yvonne Hartmann

Yvonne Hartmann ist die neue Krankenhausdirektorin der Ameos Einrichtungen in Vorpommern mit den Krankenhausstandorten Anklam und Ueckermünde.

Ab dem 1. Oktober 2022 startet Yvonne Hartmann als neue Krankenhausdirektorin der Ameos Einrichtungen in Vorpommern mit den Krankenhausstandorten Anklam und Ueckermünde. Damit folgt sie auf Stephan Freitag, der diese Position abgibt und sich nur noch seinen Aufgaben als Regionalgeschäftsführer Ameos Nord widmen wird.

Bereits seit 2009 ist die 46-jährige Hartmann bei Ameos tätig, unter anderem als Assistentin des Krankenhausdirektors und als Leiterin verschiedener Stabsstellen. Im Juni 2021 wurde sie zur stellvertretenden Krankenhausdirektorin der Ameos Einrichtungen in Vorpommern berufen.

Als neue Krankenhausdirektorin hat sich Hartmann verstärkt den Ausbau der bestehenden Behandlungsfelder, die Entwicklung neuer Leistungsangebote und die Fachkräfteentwicklung auf die Fahnen geschrieben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!