Personalwechsel

Andreas Tyzak ist neuer Kaufmännischer Direktor im Klinikum Gütersloh

Seit Anfang Januar ist die Position des Kaufmännischen Direktors am Klinikum Gütersloh neu besetzt: Andreas Tyzak übernimmt künftig die kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Leitung des Krankenhauses. In seiner Funktion erhält er zudem Prokura für die Klinikum Gütersloh gGmbH und ist Mitglied der Betriebsleitung.

Klinikum Gütersloh

Andreas Tyzak

Andreas Tyzak tritt die Nachfolge von Anne Reichenbach an, die die Funktion aus familiären Gründen niedergelegt hat und seit Januar die Leitung des Finanzcontrollings übernommen hat und weiterhin als Prokuristin der Medizinischen Versorgungszentren am Klinikum Gütersloh tätig sein wird.

Andreas Tyzak ist 38 Jahre alt und lebt in Gütersloh. Vor seinem Dienstantritt im Klinikum war er seit 2014 als Verwaltungsdirektor und Generalbevollmächtigter im Evangelischen Krankenhaus Unna tätig. Zuvor arbeitete er als Referent Recht sowie später als Geschäftsführer für den in Gütersloh ansässigen Valeo-Verbund Evangelischer Krankenhäuser in Westfalen.

Nach einer Ausbildung zum Rettungssanitäter studierte er Jura in Osnabrück und Budapest und absolvierte nach den beiden Staatsexamen einen Masterstudiengang Medizinrecht in Düsseldorf. 

  • Schlagwörter:
  • Kaufmännischer Direktor
  • Andreas Tyzak
  • Klinikum Gütersloh

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren