Georg Thieme Verlag KG
kma Online

Fünf JahreAnregiomed verlängert mit Vorstand Gerhard M. Sontheimer

Dr. Gerhard M. Sontheimer leitet das Kommunalunternehmen Anregiomed bis in das Jahr 2028. Die fünfjährige Verlängerung beschloss der Verwaltungsrat einstimmig.

Dr. Gerhard Sontheimer
Tyler Larkin

Wurde vom Anregiomed-Verwaltungsrat für weitere fünf Jahre als Vorstand bestätigt: Dr. Gerhard M. Sontheimer.

Der amtierende Anregiomed-Vorstand, Dr. Gerhard M. Sontheimer, bleibt für weitere fünf Jahre an der Spitze des Kommunalunternehmens. Laut einstimmigem Verwaltungsratsbeschluss wird seine Tätigkeit damit bis 2028 verlängert. 

„Kontinuität an der Spitze unserer Krankenhäuser ist in einer Zeit des schnellen Wandels ein entscheidender Faktor“, sind Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Thomas Deffner, Oberbürgermeister der Stadt Ansbach, überzeugt. „Von den Baumaßnahmen am Klinikum Ansbach über Neuverpflichtungen auf medizinischen Schlüsselpositionen bis hin zur Einführung der elektronischen Patientenakte hat Vorstand Dr. Gerhard Sontheimer viele wichtige Vorhaben vorangebracht.“, betonen der Anregiomed-Verwaltungsratsvorsitzende und sein Stellvertreter einhellig.

Der aus Aalen stammende Dr. Gerhard Sontheimer ist 62 Jahre alt und leitet das gemeinsame Kommunalunternehmen von Landkreis und Stadt Ansbach seit März 2018 als alleiniger Vorstand. Zuvor war Dr. Sontheimer unter anderem Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen Holding AG, einem großen kommunalen Klinikverbund mit fast 5 000 Beschäftigten.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!