Georg Thieme Verlag KG

GeschäftsführungDrei Diakoneo-Kliniken in neuen Händen

Daniel Weiß hat zum 1. Mai 2022 die Leitung der Diakoneo-Häuser in Neuendettelsau, Schwabach und der Rangauklinik übernommen. Zuvor führte er die Orthopädische Klinik Lindenlohe.

Daniel Weiss
Asklepios-Klinik-Schaufling

Daniel Weiss

Daniel Weiß ist zum 1. Mai 2022 neuer Geschäftsführer der Diakoneo Kliniken in Neuendettelsau, Schwabach und der Rangauklinik in Ansbach geworden.

Diakoneo arbeite intensiv an einem Medizinkonzept, dass die Kliniken in Neuendettelsau und Schwabach noch enger verzahnen soll und Anfang des Jahres umgesetzt werden solle, sagt Michael Kilb, Vorstand Gesundheit bei Diakoneo. In seiner neuen Position solle Weiß daher seine Erfahrung mit der regionalen Klinikszene zur Stärkung der Klinikprofile einbringen.

Daniel Weiß wechselt von der Orthopädischen Klinik Lindenlohe in der Nähe von Regensburg, die zur Asklepios Gruppe gehört. Dort hat Jana Humrich seine Nachfolge angetreten. Nach seiner Ausbildung zum Krankenpflegehelfer am Rummelsberger Krankenhaus sammelte Weiß wertvolle Erfahrung in Leitungsfunktionen unterschiedlicher Klinikbereiche. Er war Geschäftsführer der Reha-Kliniken Aidenbach und Schaufling, zuvor schon über mehrere Jahre Kaufmännischer Direktor des Medizin Campus Bodensee.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!