Georg Thieme Verlag KG

FokusMediclin setzt künftig auf Regionalgeschäftsführung

Der Klinikverbund Mediclin setzt seit Mai 2022 für die Einrichtungen der Regionen Südost, Nordost, Nordwest, Südwest und Süd je eine Regionalgeschäftsführung ein.

Mediclin Regionalgeschäftsführung
Mediclin

Seit Mai 2022 verantworten fünf Regionalgeschäftsführer*innen die Mediclin-Einrichtungen (v.l.): Torsten Deggendorfer, Holger Kammann, Sebastian Klute, Norbert Schneider und Patricia Schneider.

Fünf neue Regionalgeschäftsführer*innen verstärken seit Mai die Geschäftsführung der Mediclin GmbH & Co. KG. Sie unterstützen den Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Ramming sowie die Vorstände Dr. York Dhein und Tino Fritz bei der operativen und strategischen Weiterentwicklung des Klinikverbundes.

Die neue Regionalgeschäftsführung ist wie folgt aufgestellt:

  1. Torsten Deggendorfer verantwortet die Region Südost.
  2. Holger Kammann ist für die Region Nordost zuständig.
  3. Sebastian Klute verantwortet die Region Nordwest.
  4. Norbert Schneider verantwortet die Region Südwest und koordiniert regionenübergreifende Querschnittsthemen. Schneider ist außerdem bereits seit 2016 Regionalgeschäftsführer Rehabilitation bei Asklepios.
  5. Patricia Schneider übernimmt die Verantwortung für die Region Süd.

Ein wichtiges Konzernthema ist die Ausweitung digitaler Therapieangebote. Gebündelt werden diese Angebote auf der Online-Plattform Mediclin Home. Auch die Post-Covid-Reha ist ein Kernthema der Zukunft: Für die Behandlung von Corona-Langzeitfolgen hat Mediclin ein interdisziplinäres, multimodales Konzept entwickelt, welches der Komplexität der Krankheit Long- bzw. Post-Covid gerecht werden soll. Dieses Konzept wird stetig optimiert, unter anderem durch eigene Forschung. Vorstand und Regionalgeschäftsführung setzen sich außerdem dafür ein, dass Sektorengrenzen zukünftig abgebaut und der bürokratische Aufwand im Gesundheitswesen eingedämmt wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!