Personalie

Neue Pflegedienstleitung im Diakoniekrankenhaus Halle

Seit dem 01. März 2019 ist Annett Lallecke neue Pflegedienstleitung im Diakoniekrankenhaus Halle. Zuvor war sie am Helios Klinikum Emil von Behring in Berlin als Assistentin der Pflegedienstleitung tätig. Annett Lallecke hatte im Juni 2018 als Referentin der Pflegedienstleitung ins Diakoniekrankenhaus Halle gewechselt.

Handschlag

Foto: Fotolia (Dron)

Symbolfoto

Das Diakoniewerk Halle betreibt als Schwerpunkt seiner Arbeit ein Krankenhaus mit 250 Betten und tagesklinischen Plätzen. Die Johann Christian Reil gGmbH Poli Reil gehört als eines der größten medizinischen Versorgungszentren Sachsen-Anhalts im Stile einer Poliklinik zur kirchlichen Stiftung. Zweites Tätigkeitsfeld ist der Bereich Pflege & Betreuung mit zwei Altenpflegeeinrichtungen, einem Angebot für altengerechtes Wohnen und einem Wohnheim an Werkstatt für 24 Menschen mit Behinderung.

Das Diakoniewerk Halle ist außerdem zu einem Drittel an der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH als Gesellschafter beteiligt. Eine Kindertagesstätte ist über einen kirchlichen Träger eingebunden. Die technischen Abläufe werden über die Diakoniewerk Halle Service GmbH sichergestellt. Im Diakoniewerk Halle und seinen Tochtergesellschaften sind derzeit knapp 700 Mitarbeitende beschäftigt. Davon gehören 23 Prozent einer christlichen Kirche an.

  • Schlagwörter:
  • Pflegedienstleitung
  • Diakoniekrankenhaus Halle
  • Personalie

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren