kma Online
Personalie

Neuer Ärztlicher Direktor am Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. med. Carsten Dalchow, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, ist neuer Ärztlicher Direktor des Klinikums Frankfurt Höchst. Er wurde jüngst von den Chefärzten des Klinikums als Sprecher der Ärzte gewählt.

Carsten Dalchow

Klinikum-Frankfurt-Höchst

Dr. med. Carsten Dalchow

Als Stellvertreter wurden Prof. Dr. med. Lothar Schrod, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, sowie Prof. Dr. med. Thorsten Steiner, Chefarzt der Klinik für Neurologie, bestimmt.

Die Ärztlichen Direktoren unterstützen als Mitglieder des Klinikdirektoriums gemeinsam mit der Pflegedienstdirektion die Geschäftsführung bei allen strategischen Entscheidungen. Die Geschäftsführung dankte Prof. Schrod für die langjährige enge Zusammenarbeit als Ärztlicher Direktor, die er nun als Stellvertreter fortsetzen wird, sowie Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke und freut sich auf das konstruktive Miteinander mit dem neugewählten Ärztlichen Direktorium. 

Über das Klinikum

Das Klinikum Frankfurt Höchst ist ein leistungsstarker Maximalversorger im größten kommunalen Klinikverbund der Region, der Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH. In den 22 Kliniken, Instituten und Fachabteilungen werden allein am Standort Frankfurt Höchst jährlich mehr als 36 000 stationäre und 80 000 ambulante Patienten versorgt. 

  • Schlagwörter:
  • Klinikum Frankfurt Höchst
  • Dr. med. Carsten Dalchow
  • Dr. med. Lothar Schrod

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren