Georg Thieme Verlag KG

LeitungPflegedirektor Heilsberger startet am Krankenhaus Düren

Sebastian Heilsberger ist neuer Pflegedirektor des Krankenhauses Düren. Der 42-Jährige übernimmt an der Roonstraße die Führung eines der größten Pflegeteams in der Region.

Sebastian Heilsberger, Pflegedirektor
W. Zientz/Krankenhaus Düren

Aufsichtsratsvorsitzende Liesel Koschorreck (l.), Geschäftsführerin Kathleen Büttner-Hoigt (2.v.l.) und der Ärztliche Direktor Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann (r.) begrüßten den neuen Pflegedirektor Sebastian Heilsberger im Krankenhaus Düren.

Am Krankenhaus Düren führt künftig Sebastian Heilsberger die Pflege. Der gebürtige Bonner ist in Düren und der Region kein Unbekannter. Seit 2017 war er Pflegedirektor im St. Augustinus Krankenhaus Lendersdorf. Zuvor war er bereits stellvertretender Pflegedirektor im St. Antonius Hospital Eschweiler.

Für diese Führungsverantwortung hatte er sich nicht nur über seine Erfahrungen als Stations- und Bereichsleiter qualifiziert, sondern auch mit einem Pflegemanagement-Studium, dem er ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in Systemischer Beratung folgen ließ. Mit seinen akademischen Abschlüssen wolle er durchaus Vorbild sein, sagt Sebastian Heilsberger, der sich freiberuflich auch als Lehrbeauftragter und Autor engagiert: „Ich denke, die Akademisierung der Pflege kann den Einstieg in den Beruf attraktiver machen. Wir brauchen ein sehr differenziertes System verschiedenster Qualifikationen und Beschäftigungsmöglichkeiten, um angesichts des allgegenwärtigen Fachkräftemangels weiterhin die besten Menschen für uns begeistern und eine patientenzentrierte Versorgung sicherstellen zu können.“

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!