Georg Thieme Verlag KG

WechselPflegedirektor Leimberger verlässt Universitätsklinikum Würzburg

Nach neun Jahren beendet Günter Leimberger im August 2020 seine Arbeit als Pflegedirektor des Universitätsklinikums Würzburg. Er wird sich neuen beruflichen Aufgaben am Klinikum Nürnberg Nord zuwenden.

Günter Leimberger
Universitätsklinikum Würzburg

Günter Leimberger, scheidender Pflegedirektor des Uniklinikums Würzburg (Dritter von links) im Kreise leitender UKW-Kollegen.

Ab September 2011 leitete Günter Leimberger als Pflegedirektor die größte Berufsgruppe des Uniklinikums Würzburg (UKW). Nun verabschiedete sich das Vorstandsmitglied aus dieser Position, um in Zukunft als Standortmanager das Klinikum Nürnberg Nord weiterzuentwickeln.

In seine Dienstzeit fällt die Eröffnung der Würzburger OTA-Schule zur Ausbildung Operationstechnischer Assistentinnen und Assistenten im Jahr 2013 sowie die Gründung der Akademie als modernes Schulungszentrum des Klinikums im Jahr 2015. Zuletzt brachte Leimberger außerdem die Studiengänge Pflege und Hebammenwesen als hochwertige akademische Ausbildung federführend mit auf den Weg.

Zu den weiteren Erfolgen des scheidenden Pflegedirektors zählen die Personalgewinnung auch im Ausland sowie Weiterentwicklungen in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie am UKW. Zudem agierte Leimberger als einer der zentralen Motoren bei der erfolgreichen KTQ-Erstzertifizierung des Klinikums im Jahr 2013 und den folgenden Rezertifizierungen.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!