Bluttat in Hessen

Zwei Ärzte in Marburg erschossen aufgefunden

In Marburg sind zwei Ärzte in einer Praxis erschossen aufgefunden worden.

Bei Schüssen in einer Arztpraxis in der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Mediziner ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Marburg mit. Wer geschossen hat und warum, war zunächst unklar. „Nach derzeitigen Erkenntnissen sind keine weiteren Personen in das Geschehen involviert“, zitiert der Berliner „Tagesspiegel“ die Staatsanwaltschaft. Die Praxis liegt in einem Geschäfts- und Ärztehaus in der Nähe des Bahnhofvorplatzes. Dort hatten Zeugen gegen 12.50 Uhr mehrere Schüsse in einem Gebäude gehört, wie die Polizei Marburg und die Staatsanwaltschaft berichteten.

Während der Verarbeitung Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren