kma Online
Anzeige
Erfolg und Verantwortung

Gies Dienstleistungen mit deutlichem Umsatzplus

Die Gies Dienstleistungen GmbH, mit Sitz im mittelhessischen Stadtallendorf bei Marburg, konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzplus von 7,6 Prozent, auf jetzt 111 Millionen Euro, erfolgreich abschließen.

Geschäftsleitung Gies Dienstleistungen

Foto: Gies Dienstleistungen

Die Geschäftsleitung der Gies Dienstleistungen GmbH: David Gies, Helmut Gies (oben, v. l. n. r.) und Michael Gies, Götz Gies, Adrian Gies (unten, v. l. n. r.)

Untergliedert in 20 Gesellschaften mit bundesweit 12 Niederlassungen erfüllen rund 5.000 Mitarbeiter/innen der Unternehmensgruppe die vielfältigen Anforderungen eines nachhaltigen Facilitymanagement, insbesondere in den Bereichen Gebäudereinigungs- und Cateringdienstleistungen.

Zweidrittel der Umsätze werden dabei in Kliniken und stationären Senioreneinrichtungen erwirtschaftet. Allein 2016 konnten 13 neue Kliniken – darunter zwei Maximalversorger – hinzu gewonnen werden. Mit der Übernahme von Serviceleistungen in nunmehr über 100 Kliniken bundesweit, hat sich das Unternehmen als eines der erfolgreichsten Dienstleister im Kliniksektor etabliert. Darüber hinaus konnten auch die bestehenden strategischen Partnerschaften mit der Helios Kliniken GmbH und der Agaplesion gAG weiter ausgebaut werden.

Zweitstärkstes Umsatzfeld sind Dienstleistungen für namhafte Industriebetriebe sowie Verwaltungseinrichtungen mit einem Umsatzvolumen von mehr als 20 Mio. Euro p.a. So wird z. B. seit 2016 die Einhaltung der komplexen Hygieneanforderungen in den Max-Planck-Instituten in Hessen und Rheinland-Pfalz von Gies Dienstleistungen verantwortet.

2016 stand jedoch nicht allein im Zeichen der wirtschaftlichen Expansion. Auch den Herausforderungen der Digitalisierung und Automatisierung hat sich die Unternehmensgruppe gewidmet. Mit einem digitalen Verpflegungsmanagement bietet es den Vertragsküchen die Möglichkeit, die Effizienz- und Kostenvorteile moderner Datenverarbeitung in die gesamte Wertschöpfungskette einzubringen. In der Großflächenreinigung kamen zudem erstmals autonome Saugroboter zum Einsatz.

Die Familie Gies als geschäftsführende Gesellschafter fühlt sich gegenüber ihren Auftraggebern und ihren Mitarbeitern verpflichtet. Daneben engagieren sie sich aber auch in karitativen Projekten in Deutschland und in der Dritten Welt. So wurden im vergangenen Jahr Spenden im Wert von 36.640 Euro ausgeschüttet. Dadurch konnten in den letzten zehn Jahren gemeinnützige Projekte und Einrichtungen mit insgesamt 300.000 Euro unterstützt werden.

  • Schlagwörter:
  • Gies Dienstleistungen
  • Jahresbericht

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren