Georg Thieme Verlag KG

Let’s talk about DMEA

Seit Ende vergangenen Jahres hat das Krankenhauszukunftsgesetz einen enormen Stellenwert im Krankenhausmarkt eingenommen. Vielerorts will man die Chance zur Förderung nutzen. Dem gegenüber steht eine Vielzahl an Angeboten.

Newsletter, Veranstaltungen und Diskussionsrunden geben dem enormen Bedarf ein Gesicht, verdeutlichen aber auch die große Bandbreite des Angebots. Die diesjährige DMEA als Leitmesse kolorierte auf interessante Art und Weise die aktuelle Situation. So setzte auch die Thieme Gruppe Programmakzente, die für Sie hier nun exklusiv als Videos noch einmal mitzuerleben sind.

Zum Video: Digitale Pflege- und Behandlungsdokumentation mit RECOM-GRIPS

Zum Video: Digitalisierung in der Pflegeprozessdokumentation

RECOM GmbH

RECOM versteht sich als Ansprechpartner für qualitative und innovative digitale Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Gemeinsames Ziel der über 40 Mitarbeitenden ist es, als professioneller und kompetenter Partner die tägliche Arbeit aller Akteure im internationalen Gesundheitswesen mit digitalen Werkzeugen zu optimieren.
Grundlage für diese Mission bildet eine fundierte wissenschaftliche Forschungsarbeit. Wichtiges Ziel ist die Nutzung intelligenter Wissensmanagementsysteme als Beitrag zur Entscheidungsunterstützung der Gesundheitsakteure. Der Hauptfokus liegt dabei auf der digitalen, papierlosen Umsetzung der klinischen Dokumentation sowie auf der Kommunikation zwischen allen am klinischen Prozess beteiligten Berufsgruppen.
Daneben berät und schult RECOM Einrichtungen des Gesundheitswesens und deren Softwarehäuser, um bereits bestehende Ansätze der Digitalisierung zu erweitern oder zu optimieren. Der Einsatz von standardisierten Pflegeterminologien in den Einrichtungen spielt dabei eine bedeutende Rolle, um eine barrierefreie und sektorenübergreifende Patientenversorgung sicherzustellen. RECOM ist Teil der Thieme Gruppe.