Georg Thieme Verlag KG
kma Online

On Air: RECOM zu Gast bei PflegeFaktisch

Was hat es denn nun mit Pflegediagnosen auf sich? NANDA-I, POP, ENP, NIC … So viele Abkürzungen, doch ein gemeinsamer Zweck: die Pflegediagnostik…

So macht Moderatorin Francesca Warnecke in ihrem Podcast „PflegeFaktisch“ von MEDIFOX DAN auf das Gespräch mit Dr. Pia Wieteck und Sebastian Kraus, die die Spitze der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei RECOM (Thieme Gruppe) bilden, neugierig.

Was sind die Grundpfeiler der Pflegediagnostik, was macht sie aus, wie können wir sie standardisieren – und wo liegt der Schnittpunkt zwischen der ärztlichen Diagnose Diarrhö und einer Pflegediagnose? Der 1. Teil der beiden Podcastfolgen ist nun on air.

Hier geht’s direkt zur Podcastfolge im Pflegepodcast ¬– jetzt reinhören!

> Auf Spotify


> Auf MEDIFOX DAN

RECOM GmbH

RECOM versteht sich als Ansprechpartner für qualitative und innovative digitale Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Gemeinsames Ziel der über 40 Mitarbeitenden ist es, als professioneller und kompetenter Partner die tägliche Arbeit aller Akteure im internationalen Gesundheitswesen mit digitalen Werkzeugen zu optimieren.
Grundlage für diese Mission bildet eine fundierte wissenschaftliche Forschungsarbeit. Wichtiges Ziel ist die Nutzung intelligenter Wissensmanagementsysteme als Beitrag zur Entscheidungsunterstützung der Gesundheitsakteure. Der Hauptfokus liegt dabei auf der digitalen, papierlosen Umsetzung der klinischen Dokumentation sowie auf der Kommunikation zwischen allen am klinischen Prozess beteiligten Berufsgruppen.
Daneben berät und schult RECOM Einrichtungen des Gesundheitswesens und deren Softwarehäuser, um bereits bestehende Ansätze der Digitalisierung zu erweitern oder zu optimieren. Der Einsatz von standardisierten Pflegeterminologien in den Einrichtungen spielt dabei eine bedeutende Rolle, um eine barrierefreie und sektorenübergreifende Patientenversorgung sicherzustellen. RECOM ist Teil der Thieme Gruppe.