Georg Thieme Verlag KG

BremenNeues Paracelsus-Zentrum für Sportmedizin im Weserstadion

Die Paracelsus-Klinik Bremen stellte am 10. Dezember 2020 beide Ebenen des Zentrums für Sportmedizin und Prävention im Turm Drei des Weserstadions fertig.

Empfangsraum
Paracelsus-Klinik Bremen

Empfangsraum im Zentrum für Sportmedizin und Prävention in Turm Drei des Weserstadions

Am 10. Dezember 2020 stelle die Paracelsus-Klinik Bremen beide Ebenen des Zentrums für Sportmedizin und Prävention im Turm Drei des Wohninvest Weserstadions fertig und bietet ab sofort das gesamte Leistungsportfolio im Bereich Sportmedizin an. Das Zentrum für Sportmedizin und Prävention ist mit seinen fast 500 Quadratmetern Fläche die erste rein sportmedizinische Einrichtung ihrer Art im gesamten Nordwesten Deutschlands.

Die Einrichtung stellt am Osterdeich eine auf Athleten und sportlich Aktive ausgerichtete sportmedizinische Rundumversorgung bereit. Durch den Bereich Sportmedizin und Prävention wird die Kompetenzvielfalt der gesamten Klinik erweitert. Patienten profitieren so von der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit des Zentrums mit der Klinik in der Vahr.

Neu eingerichtet für das Ärzte-Team ist das digitale Röntgen und das 3-Tesla-MRT, das eine flexible und genaue muskuloskelettale Diagnose ermöglicht. Das Konzept des Zentrums für Sportmedizin und Prävention der Paracelsus-Klinik Bremen ist das Vereinen von Diagnostik, Betreuung und das Know-How zahlreicher Experten unterschiedlicher sportmedizinischer Fachbereiche an nur einem Ort vereint. Ausgewählte Angebote wie Sporttauglichkeitsuntersuchung, Laufanalyse, Akupunktur, Sportosteopathie oder auch die Eigenbluttherapie sind möglich.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!