kma Online
Internationale Holding

Daniela Hommel wird Finanzgeschäftsführerin von Helios Health

Daniela Hommel (42) wird zum 1. April 2018 Finanzgeschäftsführerin (CFO) von Helios Health. Die internationale Holding vereint ab dem 1. März 2018 Helios Deutschland und die 2016 erworbene spanische Klinikgruppe Quirònsalud unter einem gemeinsamen Dach.  

Daniela Hommel

Helios

Daniela Hommel

Daniela Hommel verantwortet seit 2012 den Bereich Compliance bei der Fresenius SE & Co. KGaA. In dieser Funktion steuerte sie den unternehmensübergreifenden Ausbau des Compliance Management- und des Datenschutzmanagementsystems. Sie setzte zukunftsweisende Schwerpunkte unter anderem mit der Entwicklung von unternehmensrelevanten Frühwarnindikatoren sowie Initiativen zum Best Practice Sharing.

 Zuvor war die Diplomkauffrau als in den USA und Deutschland ausgebildete Wirtschaftsprüferin und Partnerin bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt am Main tätig. Sie betreute dort als Spezialistin für Kapitalmarkttransaktionen vor allem international tätige, börsennotierte Unternehmen. Dies umfasste die Integration von erworbenen Unternehmen in das Konzernberichtswesen sowie die Strukturierung von Finanztransaktionen.   

Mit Francesco De Meo als CEO, Prof. Dr. med. Ralf Kuhlen als Geschäftsführer Medizin, Enrico Jensch als Geschäftsführer für das internationale operative Geschäft und Daniela Hommel als künftige CFO ist die  Geschäftsführung der internationalen Holding Helios Health nun komplett.

  • Schlagwörter:
  • Helios Health
  • Helios
  • Daniela Hommel

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren