Veränderung der Geschäftsführung

Eva Braun verlässt Philips auf eigenen Wunsch

Die Aufgaben von Eva Braun als Market Leader Health Systems DACH übernimmt ab 31. März 2017 Peter Vullinghs zusätzlich zu seiner Verantwortung als CEO und Market Leader des Philips DACH-Marktes.

Eva Braun

Foto: Philips GmbH

Eva Braun wechselte nach verschiedenen beruflichen Stationen im Unternehmen Hewlett Packard im Jahr 2001 zu der Philips Medizin Systeme Böblingen GmbH. Dort zeichnete sie zuletzt als Vice President Patient Care & Clinical Informatics International verantwortlich, bevor sie im April 2013 ihre aktuelle Position in der Geschäftsleitung der Philips GmbH übernommen hat. In dieser Verantwortung konnte Braun die erfolgreiche Transformation von Philips hin zu einem der führenden Gesundheitsunternehmen begleiten.

"Eva Braun zeichnet sich durch ihre hohe Expertise in der Gesundheitswirtschaft sowohl aus Business- als auch aus Sicht des Marktes aus. Dabei standen für sie auf der einen Seite ihre Kunden und auf der anderen Seite ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer im Mittelpunkt", so Peter Vullinghs, CEO des Philips Market DACH. "An dieser Stelle möchten wir uns für den außerordentlichen Beitrag, den Eva Braun zum Erfolg des Unternehmens geleistet hat, bedanken und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute", so Vullinghs weiter. 

Peter Vullinghs startete seine Laufbahn im Jahr 1996 bei Philips. Seine beruflichen Stationen führten ihn über Groningen und Eindhoven in den Niederlanden nach Indien, Singapur und Hong Kong. Zuletzt zeichnete er als CEO des russischen Marktes von Philips verantwortlich, bevor er am 4. März 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung der Philips GmbH sowie die Rolle als CEO und Market Leader des weltweit drittgrößten Philips Marktes DACH übernahm.

  • Schlagwörter:
  • Philips
  • Eva Braun
  • Peter Vullinghs

Kommentare (0)

    Kommentar hinzufügen

    Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

    Jetzt anmelden/registrieren