Georg Thieme Verlag KG
kma Online

Helios Mariahilf KlinikHempel zum kaufmännischen Standortleiter ernannt

Thomas Hempel wird zum 1. Mai 2021 neuer kaufmännischer Standortleiter der Helios Mariahilf Klinik in Hamburg. Dabei wird er Klinikgeschäftsführer Johannes Rasche unterstützen. 

Thomas Hempel
Helios

Thomas Hempel wird zum 1. Mai 2020 neuer kaufmännischer Standortleiter der Helios Mariahilf Klinik.

Zum 1. Mai 2021 wird es eine Verstärkung für die Geschäftsführung der Helios Mariahilf Klinik geben. Thomas Hempel wird neuer kaufmännischer Standortleiter. Er wird Klinikgeschäftsführer Johannes Rasche unterstützen.

Bevor Thomas Hempel im Juni 2019 zu Helios wechselte, war er für die Bundeswehr als Offizier in der Logistik und der Führungskräfteausbildung tätig. Parallel dazu hat der 38-jährige auch den akademischen Weg beschritten. Sein BWL-Studium absolvierte der gebürtige Dresdner in Hamburg, dem er von 2017 bis 2019 einen Abschluss als „Master of Business Administration“ in Groß Britannien folgen ließ. Der berufliche Werdegang bei Helios begann für Thomas Hempel als Assistent der Geschäftsführung in Uelzen, später dann in gleichen Positionen in Hamburg und Stralsund.

Klinikgeschäftsführer bleibt Johannes Rasche, der – ebenfalls ab Mai – künftig auch die Geschicke des Helios Klinikums in Schleswig verantworten wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!