Georg Thieme Verlag KG
kma Online

NeubeginnMarya Verdel startet als neue Kaufmännische Direktorin am UKE

Marya Verdel (40) nimmt zum 1. November ihre Arbeit als neue Kaufmännische Direktorin und Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) auf.

Marya Verdel
Stefan-Straube_UKL

Marya Verdel

Die Diplom-Gesundheitsökonomin hat zuvor die wirtschaftlichen Geschicke am Universitätsklinikum Leipzig als Kaufmännischer Vorstand geleitet. Verdel folgt auf Martina Saurin, Geschäftsbereichsleiterin Finanzen im UKE, die die Kaufmännische Direktion nach dem Ausscheiden von Rainer Schoppik seit Mitte 2017 kommissarisch geleitet hat.

„Wir freuen uns, mit Marya Verdel eine neue Kaufmännische Direktorin an Bord zu haben, die bereits über viel Erfahrung in der kaufmännischen Leitung von Uniklinika verfügt. Ihre Expertise in der Begleitung von Neubauprojekten wird im Rahmen unseres Zukunftsplans 2050, der Weiterentwicklung des UKE-Campus, wertvoll und gewinnbringend für das UKE sein. Besonders danken möchte ich Frau Martina Saurin für die engagierte kommissarische Leitung der Kaufmännischen Direktion des UKE”, sagt Prof. Dr. Burkhard Göke, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKE.

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Das 1889 gegründete Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist eine der modernsten Kliniken Europas und mit rund 11 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Hamburg. Gemeinsam mit dem Universitären Herzzentrum Hamburg und der Martini-Klinik verfügt das UKE über mehr als 1730 Betten und behandelt pro Jahr rund 472 000 Patienten.

Zu den Forschungsschwerpunkten des UKE gehören die Neurowissenschaften, die Herz-Kreislauf-Forschung, die Versorgungsforschung, die Onkologie sowie Infektionen und Entzündungen. Über die Medizinische Fakultät bildet das UKE rund 3400 Mediziner und Zahnmediziner aus.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!