kma Online
Personalie

Neue Pflegedirektorin in den RoMed Kliniken

Judith Hantl-Merget hat jetzt die Position als Pflegedirektorin an den RoMed-Klinken übernommen. Ihre berufliche Laufbahn startete sie als gelernte Krankenschwester in ihrer Heimatstadt Aschaffenburg.

Judith Hantl-Merget

RoMed Kliniken

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer begrüßte die neue Pflegedirektorin, Frau Judith Hantl-Merget (Mitte). Peter Lenz, Geschäftsführer der RoMed Kliniken, schloss sich dem an.

Nach ihrer Weiterbildung zur Pflegedienstleitung war sie zunächst als stellvertretende Pflegedienstleitung an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in den Bereichen Neurologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Dermatologie tätig und als Pflegedienstleitung an den Kliniken Schmieder in Heidelberg. Dort beendete sie ihr BBA-Studium (Bachelor of Business Administration). Anschließend wechselte sie als stellvertretende Pflegedirektorin an die Kliniken Nordoberpfalz AG, einen Verbund kommunaler Krankenhäuser mit acht Standorten. Während dieser Zeit absolvierte sie ihren Master of Arts für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen und schloss diesen erfolgreich ab.

Danach war sie als Pflegedirektorin größerer Krankenhäuser beim Vivantes Netzwerk für Gesundheit in Berlin, im Klinikum Ludwigshafen und zuletzt bei der AMEOS-Gruppe, einem Gesundheitsversorger, der in der Schweiz, Österreich und Deutschland aktiv ist, beschäftigt. Frau Hantl-Merget zeichnet bei den RoMed Kliniken für den Pflege-, Funktions- und Sozialdienst sowie die Physiotherapie verantwortlich.

  • Schlagwörter:
  • RoMed-Kliniken
  • Judith Hantl-Merget

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren