Personalie

Neue Pflegedirektorin startet in den Kreiskliniken Dillingen-Wertingen

Am 01. Dezember 2018 hat Ute Bollig ihr Amt als Pflegedirektorin angetreten. Die vom Aufsichtsrat ausgewählte Nachbesetzung der Pflegedirektion ist für die zahlenmäßig größte Berufsgruppe des Pflege- und Funktionsdienstes inklusive Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege in den Kreiskliniken verantwortlich.

Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH

Landrat Leo Schrell im Namen des Aufsichtsrates und des Geschäftsführers Uli-Gerd Prillinger namens des Krankenhausdirektoriums heißen Ute Bollig bei den Kreiskliniken herzlich willkommen. Die 48-jährige Ute Bollig ist Gesundheits- und Sozialmanagerin (Bachelor of Arts) und Fachkrankenschwester für den OP-Dienst.

Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester an der Krankenpflegeschule Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier war sie am Klinikum rechts der Isar in München, am Klinikum Landshut sowie an weiteren verschiedenen Kliniken, mitunter auch im Case Management und Qualitätsmanagement, tätig.

Bei ihren letzten beiden Stationen fungierte Bollig als Pflegedienstleitung im Seniorenhaus der AWO in Lebach sowie zuletzt als Stv. Pflegedirektorin im Kreiskrankenhaus St. Franziskus in Saarburg.

  • Schlagwörter:
  • Pflegedirektorin
  • Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmb
  • Personal

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren