kma Online
Universitätsmedizin Mainz

Norbert Pfeiffer springt als Vorstand in Mainz ein

Nachdem Prof. Dr. Babette Simon Ende Juli um die Abberufung als Medizinischer Vorstand und Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Mainz gebeten hat, ist nun Prof. Dr. Norbert Pfeiffer kommissarisch auf den Chefsessel zurückgekehrt.

Prof. Dr. Norbert Pfeiffer

Foto: Universitätsmedizin Mainz (Peter Pulkowski)

Prof. Dr. Norbert Pfeiffer übernimmt zum dritten mal den Vorstandsvorsitz der Universitätsmedizin Mainz.

Prof. Pfeiffer wird das Amt als Medizinischer Vorstand und Vorstandsvorsitzender bekleiden, bis eine dauerhafte Nachfolgeregelung getroffen ist. „Hierfür wurde im Aufsichtsrat eine Personalfindungskommission eingerichtet, die die Suche nach einem geeigneten Kandidat oder einer geeigneten Kandidatin begleitet.“

Bereits von 2012 bis 2014 bekleidete Pfeiffer die Ämter neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit als Direktor der Augen- und Poliklinik in Mainz. Damals löste ihn Prof. Babette Simon ab, für die er nun zum dritten Mal auf den Chefposten zurückkehrt.

  • Schlagwörter:
  • Universitätsmedizin Mainz
  • Norbert Pfeiffer
  • Babette Simon
  • Vorstand

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren