Aufsichtsrat

Universitätsmedizin Mainz bestellt neuen Kaufmännischen Vorstand

Dr. med. Christian Elsner übernimmt ab dem 1. Januar 2019 die Position des Kaufmännischen Vorstands an der Universitätsmedizin Mainz. Der Aufsichtsrat der Universitätsmedizin hat in seiner Sitzung dem entsprechenden Vorschlag der Personalfindungskommission einstimmig zugestimmt und den 45-Jährigen zum neuen Kaufmännischen Vorstand bestellt. 

Christian Elsner

Peter Pulkowski

Christian Elsner

Aktuell ist Dr. Elsner kaufmännischer Direktor am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein. Im Januar wird er auf Dr. Hans-Jürgen Hackenberg folgen, der die Geschäfte nach dem Weggang von Dr. Elke Frank im Rahmen einer Interimslösung seit dem 01. Februar 2018 führt und dessen Amtszeit nach Abschluss des ordentlichen Nachbesetzungsverfahrens wie geplant endet.

Dr. Christian Elsner hat viele verschiedene kaufmännische Stationen in Unternehmen der Gesundheitswirtschaft durchlaufen und bringt mehr als 18 Jahre Erfahrung aus der Krankenhausgeschäftsführung mit. Er studierte Medizin an der Universität Leipzig und hat an der Handelshochschule Leipzig einen MBA „International Management“ abgeschlossen. 

Erste berufliche Stationen im Herzzentrum Leipzig und einer Unternehmensberatung führten den heute 45-Jährigen an das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, wo er seit 2010 die Position des kaufmännischen Direktors am Campus Lübeck innehat. Neben der kaufmännischen Arbeit leitet Dr. Elsner mit dem „IBM&UKSH Innovation Hub“ ein groß angelegtes Projekt zur Umsetzung digitaler Innovationen im Gesundheitswesen.

  • Schlagwörter:
  • Universitätsmedizin Mainz
  • Christian Elsner
  • Elke Frank

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren