Georg Thieme Verlag KG

Kaufmännische LeitungVier Median Kliniken in der Pfalz mit neuer Verwaltungsspitze

Andreas Münch hat zum 1. September 2021 die Kaufmännische Leitung von vier Median Kliniken in der Pfalz übernommen. Der Diplom-Kaufmann war zuletzt Verwaltungsdirektor und Prokurist bei den Kreiskliniken Reutlingen.

Andreas Münch
Median

Andreas Münch ist seit dem 1.9.2021 Kaufmännischer Leiter von vier Median Kliniken in der Pfalz.

Die Median Klinik Sonnenwende Bad Dürkheim hat einen neuen Kaufmännischen Leiter. Andreas Münch hat dort sowie in drei weiteren Median Einrichtungen in der Pfalz zum 1. September 2021 den Staffelstab übernommen: Künftig wird er auch an der Verwaltungsspitze der Median Rhein-Haardt-Klinik Bad Dürkheim, der Tagesklinik Grünstadt sowie der Tagesklinik Neustadt an der Weinstraße stehen.

Andreas Münch bringt für seine neue Position mehr als 27 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen mit. Der 53-jährige gebürtige Stuttgarter ist Diplom-Kaufmann und begann seine Karriere als Controller einer Akutklinik im bayerischen Pfaffenhofen an der Ilm. Bis 2002 war er danach Leiter des Fachbereichs „Stationäre Versorgung und Pflege“ beim Dachverband der bayerischen Betriebskrankenkassen.

Erste Erfahrungen als Verwaltungsleiter im Akut- und Reha-Bereich sammelte er anschließend bis 2006 an zwei bayerischen Fachkliniken für Innere Medizin und Neurologie. Parallel war er in dieser Zeit Assistent des Vorstands der Rhön-Klinikum AG.

Erweiterte Führungsaufgaben übernahm Andreas Münch zum Jahreswechsel 2007, als er Leiter der Abteilung Finanzcontrolling und stellvertretender Leiter des Finanzmanagements am Klinikum Ingolstadt wurde, einem Krankenhaus mit 19 somatischen Fachabteilungen und einer umfangreichen Psychiatrie, über 1000 Planbetten und 3000 Mitarbeitern. Hier arbeitete er bis 2013 in verantwortlicher Position und wechselte danach an seine bisher letzte Stelle als Verwaltungsdirektor und Prokurist bei den Kreiskliniken Reutlingen. Dort zeichnete er verantwortlich für drei Standorte mit mehr als 700 Planbetten und 2500 Mitarbeitern.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!