Georg Thieme Verlag KG
kma Online

GesundheitswesenKlinikmanager gründen Start-Up Accelerator Tion Health

Die drei Klinikmanager Stefan Begemann, Joachim Bovelet und Dr. Hans-Peter Schlaudt haben den Start-Up Accelerator Tion Health gegründet. Mit ihrem Netzwerk stehen sie bei Finanzierung und Organisation zur Seite.

Prozess
fotogestoeber/stock.adobe.com

Symbolfoto

Stefan Begemann, Joachim Bovelet und Dr. Hans-Peter Schlaudt haben gemeinsam die Tion Health AG gegründet. Das Unternehmen versteht sich als Partner für Start-Ups, Investoren und Marktteilnehmer wie Krankenhäuser, Ambulante Zentren und Medizintechnik.

„Die Gesellschafter der Tion Health AG kennen seit vielen Jahren die Bedürfnisse und Besonderheiten der Branche rund um Krankenhäuser, Arztpraxen, etc. und wissen genau, vor welchen Herausforderungen diese Einrichtungen stehen. Diese Marktkenntnis, unser Management Know-how und ein breites Netzwerk an Investoren macht uns zum idealen Partner für Start-Ups, die mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, den Gesundheitsmarkt der Zukunft erobern wollen“, so Joachim Bovelet, ehemaliger Chef der Regiomed-Kliniken und von Vivantes.

Stefan Begemann: „Die gesamte Gesundheitsbranche steht vor enormen Herausforderungen, besonders wenn es darum geht digitale Technologien zum Nutzen der Branche und der Stakeholder einzusetzen. Wir sehen uns dabei als „Möglichmacher“ dieser Transformation. Nach vielen Jahre im Management von Gesundheitseinrichtungen möchten wir nun Transformation und Innovation im Gesundheitswesen fördern“

„Transformation und Innovationen sind die Zukunft der Gesundheitsbranche und müssen gefördert werden. Nur so können Gesundheitssysteme den Menschen die bestmögliche Prävention, Behandlung und Rehabilitation bieten. Die Tion Health AG ist der Partner, um diese Chancen des medizinischen Fortschritts zu entwickeln, zu finanzieren und zu organisieren“, erklärt Dr. Hans-Peter Schlaudt, Mitgründer und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Jomec sowie Geschäftsführer des Klinikums Hochrhein.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!