Georg Thieme Verlag KG

PreisverleihungSieger vom Award Patientendialog 2021 stehen fest

Auf dem Deutschen Krankenhaustag wurde zum vierten Mal der Award Patientendialog verliehen. Erstmals erhielten auch Häuser der Schwerpunktversorgung, der Grund- und Regelversorgung sowie der Maximalversorgung Preise.

Award Patientendialog 2021
Initiative Patientendialog

Der Award Patientenkatalog 2021 wurde in diesem Jahr auch an kleine und mittelgroße Einrichtungen vergeben.

Anlässlich der Fachtagung des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. fand auf dem Deutschen Krankenhaustag am 17. Novmber 2021 zum vierten Mal die Verleihung des Award Patientendialog statt. Um die Siegchancen für kleine und mittelgroße Einrichtungen zu verbessern, wurden erstmals in diesem Jahr Preise an Häuser der Schwerpunktversorgung, der Grund- und Regelversorgung sowie der Maximalversorgung vergeben. Die Siegerkliniken sind:

Häuser der Grund- & Regelversorgung:

  • Platz 1: Israelitisches Krankenhaus Hamburg
  • Platz 2: Amalie Sieveking Krankenhaus
  • Platz 3: Haßberg-Kliniken

Häuser der Schwerpunktversorgung und Zentralversorgung:

  • Platz 1: Kliniken Südost Bayern
  • Platz 2: Bezirkskliniken Mittelfranken
  • Platz 3: Marienhospital Stuttgart

Haus der Maximalversorgung:

  • Platz 1: Klinikum Stuttgart

Sonderpreis Digitale Barrierefreiheit:

  • Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift

„Wir haben in diesem Jahr erneut vorbildliche Preisträger gesehen: Kliniken und Krankenhäuser, die einen Dialog auf Augenhöhe mit ihren Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen pflegen. Damit trägt der Patientendialog aktiv dazu bei, die Situation und Rolle der Patienten im Gesundheitswesen durch Information, Mitwirkung und Mitentscheidung zu stärken und zu verbessern.”, sagte die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke (MdB). SIe hatte erneut die Schirmherrschaft für den Award Patientendialog übernommen. In einem Videogrußwort übermittelte Prof. Schmidtke den Teilnehmern und sich bewerbenden Kliniken ihre guten Wünsche für eine gelingende Fachtagung des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern und die Award-Vergabe.

Jury-Besetzung

Über die Vergabe des Awards entschied auch in diesem Jahr eine unabhängige Jury:

  • Maria Klein-Schmeink (MdB), Sprecherin für Gesundheitspolitik und Stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen
  • Emmi Zeulner (MdB), Mitglied im Gesundheitsausschuss (CDU/CSU)
  • Arzt und Medizinethiker Prof. Giovanni Maio der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft
  • Dr. Gerald Gaß, der Vorstand des Deutschen Krankenhausinstituts
  • Prof. Heinz Lohmann
  • Dr. Karl Blum
  • die Vorstände des Bundesverbandes Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK) und des Bundesverbandes Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen (BBfG).

In die Bewertung der Jury fließen auch Aspekte wie ein funktionierendes Beschwerdemanagement und eine gelebte, aktive Patientenfürsprache ein. „Das war erneut ein spannendes Rennen in diesem Jahr“, so Oliver Gondolatsch, 1. Vorsitzender des BBfG. „Wir sehen würdige Preisträger auf der Bühne mit Positivbeispielen, die sich hoffentlich weiterverbreiten. Denn der Patientendialog trägt dazu bei, die Situation und Rolle der Patienten im Gesundheitswesen durch Information, Mitwirkung und Mitentscheidung zu stärken und zu verbessern.“

„Die mit dem Award Patientendialog ausgezeichneten Kliniken und Krankenhäuser setzen Maßstäbe in der Patientenkommunikation“, so Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender des BPiK. „Damit ist der Award auch ein starkes Plädoyer für eine werteorientierte Gesundheitsversorgung, die Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt stellt.“

Die Einreichungsfrist für den Award 2022 beginnt im Frühjahr 2022. Hier geht es zur Anmeldung.

Der Patientendialog wird seit 2018 vom Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen e.V. und dem Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. vergeben. In seinem vierten Jahr hat der Preis, der eine vorbildliche und wertschätzende Patientenkommunikation auszeichnet, enorm an Bedeutung gewonnen, wie ein Blick auf die Jury und die Anerkennung aus Politik und Wissenschaft zeigt.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!