Richtungswechsel

Krankenhaus Wolgast mit Zukunftskonzept und neuem Leitungsteam

Das Krankenhaus Wolgast hat am Freitag die neue Führungsspitze des Krankenhauses vorgestellt. Rene Basner wird neuer Geschäftsführer und unterstützt damit künftig Geschäftsführerin Marie le Claire.

Leitungsteam Wolgast

KKH Wolgast

Wollen mit der Zukunftsstrategie „KKH Wolgast 2021“ durchstarten: Prof. Matthias Frank (v.li.) und die Geschäftsführer Marie le Claire und Dr. Reno Basner.

Der in Anklam geborene promovierte Betriebswirtschaftler Rene Basner wird neuer operativer Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Wolgast und soll damit Geschäftsführerin Marie le Claire entlasten, die sich wieder stärker auf ihre Aufgaben am Uniklinikum Greifwald konzentrieren wird. Neuer Geschäftsführender Ärztlicher Direktor wird der Chirurgieprofessor Matthias Frank. Das gab le Claire am Freitag zusammen mit einem neuen Zukunftskonzept für die Klinik in Wolgast bekannt.

Das Kreiskrankenhaus Wolgast soll als erster Anlaufpunkt für die Region Wolgast und Usedom in der medizinische Akut-und Grundversorgung sowie in der Altersmedizin gestärkt werden. Wie le Claire sagte, soll das aktuelle Leistungsspektrum mit der Inneren Medizin, Chirurgie, Intensivmedizin, Kinderportalpraxis und der Geriatrie beibehalten und schrittweise weiter entwickelt werden.

Ziel sei es zudem, das Haus bis 2021 mit einem ausgeglichenen Jahresergebnis schuldenfrei zu machen. Seit Februar hatten 30 Führungskräfte des zur Unimedizin Greifswald gehörenden Krankenhauses über ein Zukunftskonzept diskutiert. Nach der Schließung der Kinder- und  Geburtsstation vor mehr als zwei Jahren hatte es heftige Proteste in der Region gegeben.

  • Schlagwörter:
  • Krankenhaus Wolgast
  • Marie le Claire
  • Rene Basner

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren