Georg Thieme Verlag KG
kma Online

Chief Digital OfficerCDO Benedikt Simon verlässt Median

Nach mehr als viereinhalb Jahren bei den Median Kliniken verlässt Chief Digital Officer (CDO) Dr. Benedikt Simon die Unternehmensgruppe, um in den USA ein Fellowship anzutreten.

Benedikt Simon
Median

Benedikt Simon

Simon kam im Jahr 2016 als Leiter Business Development zu Median und wurde im April 2018 aufgrund seines starken Engagements in die Rolle des Geschäftsführers/CDO der Median Unternehmensgruppe gehoben. Hier war er verantwortlich für die Bereiche Business Development, Qualitätsmanagement und Mergers & Acquisitions sowie Post Merger Integration. Mit dieser Verantwortung war er maßgeblich an der Entwicklung bei Median beteiligt.

Besonders erfolgreich zeigte sich Simon bei der Implementierung der Digitalisierungsstrategie. Dies beinhaltet vor allem die Median Patienten App, welche die Basis für die zukünftigen digitalen Patientenversorgungsangebote der Klinikgruppe sein wird. In enger Zusammenarbeit mit den Kliniken und den Median Medical Boards etablierte er mit seinem Team eine Plattform zur Messung und systematischen Entwicklung der Prozess- und Ergebnisqualität auf Basis von medizinischen Scores und Patient-Reported Outcome Measures.

Simon tritt das Harkness Fellowship in Health Care Policy and Practice des Commonwealth-Fund an. Hierfür wird er für 12 Monate in die USA gehen und sich dort mit integrierten Versorgungssystemen beschäftigen. Er wird zunächst in Kalifornien und Colorado bei Kaiser Permanente und anschließend in Washington D.C. beim Urban Institute tätig sein. Die Position von Simon wird bei Median nicht nachbesetzt. Seine Ressorts gingen bereits zum 1. Oktober 2020 an die beiden Geschäftsführer Roland Seebauer (CFO) und Dr. Florian Frensch (COO).

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!