Georg Thieme Verlag KG
kma Online

WechselHelios Klinik Uelzen künftig von Mareike Schmidt geführt

Nach elfmonatiger Leitung durch Yvonne Bartels bekommt das Helios Klinikum Uelzen mit Mareike Schmidt zum 1. Januar 2022 eine neue Geschäftsführerin. Bartels gibt ihre Position aus persönlichen Gründen auf.

Mareike Schmidt
Helios Klinikum Uelzen

Mareike Schmidt, Geschäftsführerin des Helios Klinikums Uelzen

Zum 1. Januar 2022 löst Mareike Schmidt Yvonne Bartels als Geschäftsführerin am Helios Klinikum Uelzen ab, welche die Position seit Anfang Februar 2021 innehatte und ihre Aufgaben Ende Dezember 2021 aus persönlichen Gründen abgibt. Die 35-jährige Bartels wird zum Jahreswechsel eine neurologische Fachklinik außerhalb des Konzerns leiten.

Mit einem nahtlosen Wechsel übernimmt am 1. Januar 2022 Mareike Schmidt die Position der Klinikgeschäftsführerin in Uelzen. Als ein für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits bekanntes Gesicht war die 30-Jährige bereits von Juli 2019 bis Januar 2021 als Personalleiterin am Standort tätig, bevor sie als Assistentin des Klinikgeschäftsführers an die Helios Kliniken Schwerin wechselte.

Nun kehrt Mareike Schmidt von den Helios Kliniken Schwerin, wo sie zwischenzeitlich als Assistentin des Klinikgeschäftsführers tätig war, zurück nach Uelzen. Die gebürtige Nordhessin ist studierte Sozial- und Wirtschaftsjuristin und war vor ihrem Wechsel zu Helios als Personalreferentin und Ausbilderin am Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg beschäftigt.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!