Georg Thieme Verlag KG

NachfolgerKlinikum Peine mit neuem Verwaltungsdirektor

Christopher Hempel tritt zum 1. Juli 2022 seinen neuen Posten als Verwaltungsdirektor des Klinikums Peine an. Er kehrt hierfür ans Haus zurück, wo er bereits bis 2019 tätig war.

Christopher Hempel
Privat

Christopher Hempel wird neuer Verwaltungsdirektor am Klinikum Peine.

Das Klinikum Peine hat in Christopher Hempel einen neuen Verwaltungsdirektor gefunden. Er wird zum 1. Juli 2022 starten. Der 38-Jährige Hempel arbeitete bereits von 2017 bis 2019 als stellvertretender kaufmännischer Direktor am Haus, bevor es ihn beruflich nach Hannover zog.

Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann erlangte der gebürtige Celler an der Universität Köln seinen Masterabschluss im Studienfach Gesundheitsökonomie. Anschließend begann er im Jahr 2012 seine Berufstätigkeit im Allgemeinen Krankenhaus Celle, zuerst als Referent des kaufmännischen Direktors und danach als Leiter der Stabstelle Unternehmensentwicklung / Unternehmenskommunikation.

In seinem neuen Tätigkeitsfeld als Verwaltungsdirektor im Klinikum Peine wird Hempel die Verwaltung leiten und den Geschäftsführer Dr. Dirk Tenzer im operativen Tagesgeschäft entlasten. Die Stelle der Verwaltungsdirektion war vakant seit Hasan Akgün seine Position Mitte 2021 aufgab und an das Elblandklinikum Meißen wechselte.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!