Georg Thieme Verlag KG
kma Online

ÜbergabeKrankenhäuser Landkreis Freudenstadt wechseln Geschäftsführung

Mit Monique Bliesener bekommt die Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH zum 15. Juli 2022 eine neue Geschäftsführerin. Vorgänger Matthias Meier stellt sich einer neuen Herausforderung.

Monique Bliesener
St. Elisabethen-Krankenhaus

Monique Bliesener übernimmt am 15. Juli 2022 die Geschäftsführung der Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH.

Nach dem Ausscheiden von Matthias Meier als Geschäftsführer hat der Aufsichtsrat der KLF gGmbH in seiner letzten Sitzung einstimmig die bisherige Kaufmännsiche Direktorin Monique Bliesener zu seiner Nachfolgerin berufen. Meier wird sich neuen Aufgaben in einem anderen Krankenhaus widmen. Der Wechsel der Geschäftsführung soll zum 15. Juli 2022 erfolgen.

Nach ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin absolvierte Monique Bliesener ein Studium der Betriebswirtschaft und schloss dieses im Mai 2011 mit dem Master in International Hospital and Healthcare Management an der Frankfurt School of Finance & Management ab. Parallel zum Studium war sie im Controlling zunächst eines Wirtschaftsunternehmens und nach Abschluss des Studiums als Controllerin an der Medizinischen Hochschule Hannover tätig.

Es folgten Stationen im Projektmanagement der Hochschule und als Referentin der Geschäftsführung der Städtischen Kliniken Köln, bis ihr im Juli 2014 die Kaufmännische Leitung des Ernst von Bergmann Klinikums in Potsdam und anschließend des St. Marien- und St. Elisabethenkrankenhauses in Frankfurt übertragen wurden. Seite Januar 2020 war sie als Kaufmännische Direktorin der Krankenhäuser Landkreis Freudenstadt gGmbH tätig.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!