Georg Thieme Verlag KG

WechselMarc Bernstädt übernimmt das Helios Klinikum Gotha

Marc Bernstädt ist ab April 2020 Klinikgeschäftsführer des Helios Klinikums Gotha. Er wird somit Nachfolger von Florian Lendholt.

Marc Bernstädt
Helios

Marc Bernstädt, Klinikgeschäftsführer des Helios Klinikums Gotha

Marc Bernstädt übernimmt zum 1. April 2020 die Klinikgeschäftsführung des Helios Klinikums Gotha. Der 34-Jährige folgt auf Florian Lendholt (42), der künftig in gleicher Position das Helios Klinikum Erfurt leiten wird. Die Klinikgeschäftsführung der Helios Klinik Bleicherode, die Lendholt ebenfalls innehat, behält er bei.

Marc Bernstädt war 2016/2017 bereits Assistent der Klinikgeschäftsführung des Helios Klinikums Gotha. Zuvor hatte der gelernte Bankkaufmann einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften und einen Master in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig erworben. Zuletzt leitete er ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung bei einem privaten Klinikträger in Sachsen-Anhalt. Nun freut sich Marc Bernstädt, in neuer Funktion zum Helios Klinikum Gotha zurückzukehren: „Es ist ein großartiges Klinikum mit tollen Mitarbeitern. Daher sehe ich eine meiner Kernaufgaben darin, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und alles dafür zu tun, das hohe Leistungsniveau des Helios Klinikums Gotha aufrechtzuerhalten und gemeinsam mit allen Mitarbeitern weiterzuentwickeln. Denn die bestmögliche Versorgung unserer Patienten hat höchste Priorität.“

„Mit Marc Bernstädt haben wir einen kompetenten und engagierten Klinikmanager für das Helios Klinikum Gotha gewonnen“, erklärt Robert Möller, Regionalgeschäftsführer der Helios Region Mitte. „Er kennt das Gothaer Klinikum, die Helios Welt, aber auch die hiesige Krankenhauslandschaft, sodass er über beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit an seiner neuen Wirkungsstätte verfügt.“

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!