Georg Thieme Verlag KG

Evangelische Stiftung NeuerkerodeVorstandsvorsitzender Rüdiger Becker plötzlich verstorben

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode (ESN) trauert um Rüdiger Becker, der am 14. September 2021 plötzlich verstorben ist. Becker war seit fast 16 Jahren Direktor und Vorstandsvorsitzender der Stiftung.

Rüdiger Becker
ESN

Rüdiger Becker, Direktor und Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (ESN), ist am 14. September 2021 verstorben.

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode (ESN) trauert um ihren Direktor und Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Becker, der am 14. September 2021 an den Folgen eines schweren Fahrradunfalls verstorben ist.

Der 59-jährige passionierte Pfarrer leitete die Geschicke der ESN seit dem 1. Oktober 2005 und entwickelte die über 150 Jahre alte Stiftung, die das Krankenhaus Marienstift betreibt, zu einem umfassenden Versorgungsnetzwerk zur Förderung von Inklusion, Gesundheit und Lebensqualität.

Becker studierte von 1982 bis 1990 Theologie in Marburg, Göttingen und in Dänemark und schloss von 2003 bis 2005 noch das Studium „Management und Organisationsentwicklung im sozialen und kirchlichen Bereich“ in Hannover mit dem Abschluss Dipl.-Sozialwirt (FH) an.

Neben seinen Tätigkeiten als Direktor der ESN und der evangelisch-lutherischen Diakonissenanstalt Marienstift in Braunschweig enagierte sich Becker in verschiedenen Gremien. Er war Vorstand des Diakonischen Dienstgeberverbandes Niedersachsen (DDN), der Dr. Kurt und Ruth Gahnz Stiftung, beim Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD), der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN), der Hanna Brotrück-Stiftung und der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP).

Der ESN-Direktor war außerdem seit 2016 Aufsichtsratvorsitzender der Diakoniestationen Harz Heide gGmbH. Zusätzlich war Becker Mitglied zahlreicher Verbände und Stiftungen, zuletzt trat er 2020 dem Caritasrat für die Diözese Hildesheim e.V. bei.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!