Georg Thieme Verlag KG

Green HospitalNachhaltiger Umweltschutz an den Bezirkskliniken Schwaben

Bereits 2013 wurden das Bezirkskrankenhaus Günzburg und das BKH Kaufbeuren als „Green Hospital“ für ihren Klimaschutz-Beitrag ausgezeichnet. Nun folgt eine validierte Umwelterklärung, in der das Krankenhaus Günzburg seine Aktivitäten explizit schildert.

Nachhaltigkeit
Robert Kneschke/stock.adobe.com

Symbolfoto

Schon lange setzen sich das Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg und das BKH Kaufbeuren aktiv für Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit ein. Dafür erhielten sie 2013 die „Green Hospital“-Auszeichnung der Bayerischen Staatsregierung.

Jetzt erhielten die Häuser der Bezirkskliniken Schwaben eine Urkunde von Landrat Dr. Hans Reichhart als Anerkennung dafür, dass sich der ganze Standort Günzburg „mit qualifizierten freiwilligen Umweltleistungen am Umwelt + Klimapakt Bayern“ beteiligt. Die Beteiligung erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren bis Ende 2024 und wurde durch die erfolgreiche EMAS-Rezertifizierung 2021 ermöglicht. Statt finanzieller Zuwendungen unterstreicht die Auszeichnung die Bedeutung des Umwelt- und Klimaschutzes, für den sich der Klinikstandort einsetzen möchte.

So führt der Standort Günzburg in seiner aktualisierten Umwelterklärung 2021 auf, wie der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen umgesetzt wird. Durch die energetische Sanierung von Gebäuden, die Inbetriebnahme zweier Blockheizkraftwerke und das Nachpflanzen von Bäumen trägt das Krankenhaus aktiv zum Umweltschutz bei. Außerdem wurden Nistkästen für Meisen, Sperlinge und Stare aufgestellt und die 2019 angelegten Blühwiesen auf dem parkähnlichen Klinikgelände erneut bepflanzt und auf 800 Quadratmeter erweitert. Das Krankenhaus teilte mit, sich auch weiterhin im Rahmen seiner Möglichkeiten für Nachhaltigkeit und Umweltschutz einzusetzen.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!