Club der Gesundheitswirtschaft

Startup Ada Health gewinnt den Zukunftspreis 2018

Für seine KI-gestützte Gesundheitsplattform hat das Berliner Startup Ada Health am vergangenen Dienstag (06.11.2018) den Zukunftspreis des Clubs der Gesundheitswirtschaft (cdgw) erhalten.

cdgw Zunkunftspreis

Kusserow

Preisträger Vincent Zimmer von Ada Health (links) und cdgw-Präsident Peter Herrmann.

Das junge Unternehmen setzte sich gegen vier weitere Bewerber durch, die den rund 100 Gästen des cdgw an diesem Abend in einem zehnminütigen Kurzvortrag ihre Projekte vorstellen dürften. Vincent Zimmer, Head of Strategic Partnerships and Business Development von Ada Health, stellte Ada als eine moderne Gesundheitshelferin vor, die als KI-basierte App Symptome abfragen und zuordnen kann.

Damit ersetze Ada natürlich keinen Arzt, betonte Zimmer. Trotzdem könne Ada vor allen Dingen bei seltenen Erkrankungen Symptome richtig zuzuordnen. „Es gibt über 7000 seltene Erkrankungen mit Tausenden von Symptomen - das kann niemand im Kopf haben“, so Zimmer. Insgesamt wurden bereits mehr als 8 Millionen Symptomanalysen weltweit mit Ada abgeschlossen. Damit ist das Startup in der Branche natürlich keine Unbekannte mehr – trotzdem freuten sich die Berliner über die Auszeichnung, die mit 5000 Euro dotiert ist und Ada wieder ein bisschen bekannter machen wird.

Für cdgw-Präsident Peter Herrmann ist genau das das zentrale Anliegen des jährlich verliehenen Zukunftspreises: Innovative Ideen und Projekte aus der Gesundheitswirtschaft sollen mit potenziellen Anwendern zusammengebracht werden, sodass neue Projekte sichtbar werden und sich die Branche stetig weiterentwickeln kann. Über 20 Bewerbungen für den cdgw-Zukunftspreis zeigen auch in diesem Jahr wieder, dass der cdgw mit diesem Konzept einen Nerv trifft.

Über den cdgw - Club der Gesundheitswirtschaft

Der cgdw verleiht den Zukunftspreis Gesundheitswirtschaft seit 2008. Er versteht sich selbst als Netzwerk für Führungskräfte in der Gesundheitswirtschaft und möchte die Interessen der Branche in die Öffentlichkeit tragen. Zurzeit gehören rund 80 Kliniken, Klinikgruppen und Unternehmen mit insgesamt 150 Entscheidern aus der Gesundheitswirtschaft dem cdgw an. Im Präsidium sitzen kma Herausgeber Axel Ekkernkamp (Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Unfallkrankenhauses Berlin), Peter Herrmann, (Geschäftsführer passion4health GmbH), Holger Dettmann (Geschäftsführender Gesellschafter eptima GmbH) sowie Alois Steidel (CEO der KMS Vertrieb und Services AG).

  • Schlagwörter:
  • Ada Health
  • Zukunftspreis
  • cdgw

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Um einen Kommentar hinzuzufügen melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich.

Jetzt anmelden/registrieren