Georg Thieme Verlag KG

Healthcare-TechDoctari Group stärkt Digitalgeschäft durch Übernahmen

Die Doctari Group hat die Unternehmen Viantro, Planerio und Lichtfeld vollständig übernommen und schafft eine digitale Plattform, die medizinische Einrichtungen und Fachkräfte zusammenbringen soll. 

Teamwork
Fotogestoeber/stock.adobe.com

Symbolfoto

Mit der vollständigen Übernahme der Unternehmen Viantro, Planerio und Lichtfeld wächst die Doctari Group. Das digitale Healthcare-Tech-Unternehmen bietet eine digitale Plattform, die Gesundheitseinrichtungen dabei hilft, dem Fachkräftemangel entgegen zu treten und gleichzeitig Ärzt*innen und Pflegefachkräften individuellen Gestaltungsraum ihrer Arbeit ermöglicht.

Schaffung eines digitalen Marktplatzes

Durch 13 Jahre Erfahrung am Markt kennt Doctari die Bedürfnisse von medizinischen Einrichtungen, Ärzt*innen und Pflegefachkräften. Bereits im August 2021 schloss sich Planerio dem Unternehmen an. Mit weiteren Partnern schafft Doctari nun eine digitale Plattform, die Gesundheitseinrichtungen und medizinische Fachkräfte im Personalmanagement entlastet.

Die zentrale Anlaufstelle verbindet die Angebote der Unternehmen der Doctari Group von der Dienstplanung bis hin zur „Anfrage von Ärzt*innen“. So wird ein digitaler Marktplatz geschaffen, der medizinische Einrichtungen und Fachkräfte zusammenbringt.

Mit Viantro, dem Karrierenetzwerk für Ärzt*innen, erweitert die Doctari Group ihre Services rund um die Bedürfnisse der Ärzt*innen und Pflegefachkräften, insbesondere in der Karriereplanung, Festanstellung und Weiterbildung. Planerio fügt dem Portfolio modernes Know-how bei der Gestaltung von digitalen Dienstplänen hinzu, während die Übernahme des Personaldienstleisters Lichtfeld die Skalierung der digitalen Personalplanung auf ein Netzwerk von insgesamt 60 000 qualifizierten Ärzt*innen und Pflegefachkräften ermöglicht, die derzeit über 5000 medizinische Einrichtungen unterstützen können.

Die Doctari-Geschäftsführung wird erweitert

Das Team rund um die Doctari-Geschäftsführung Sang-Woo Pai, Silke Oltrogge und Torsten Blaschke wird durch die Übernahmen um einige Kolleg*innen erweitert. Dr. Julia Magdeburg, Fachärztin für Chirurgie, übernimmt die Geschäftsführung von Lichtfeld. Sie hat sich entschieden, das System zu verlassen, um aus dem aufstrebenden Unternehmen heraus die Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Planerio-Mitbegründer und ehemaliger McKinsey-Berater Dr. Stefan Klußmann setzt die Geschäftsführung bei Planerio zusammen mit Markus Hinz fort. Dieser bringt nach vielen Jahren beim US-Tech-Giganten Google Digital-Erfahrung mit.Auch der Viantro-Gründer und frühere Arzt Kim Kernbichler und sein Co-Gründer Philipp Nadler bringen weiterhin ihr Knowhow in die Doctari Group ein.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen neuen Kommentar zu verfassen oder einen bestehenden Kommentar zu melden.

Jetzt einloggen

  • Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar!