Georg Thieme Verlag KG
Themenwelt MEDICA
Geldstrom
bluedesign/stock.adobe.com

BildgebungMillionenförderung für Radiologische Uniklinik Tübingen

Das Werner Siemens Imaging Center (WSIC) an der Radiologischen Universitätsklinik Tübingen und der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen erhält von 2024 bis 2033 18,4 Millionen Euro von der Schweizer Werner Siemens-Stiftung (WSS).

German Medical Award 2021
dpv-analytics

InnovationGerman Medical Award 2021 geht an Mini-EKG-Gerät Ritmo

Der neue (Langzeit-) Mini-EKG-Rekorder Ritmo erhielt am 16.11.2021 im Rahmen der Medica in Düsseldorf den German Medical Award in der Kategorie „Medical Innovation Product". Ausgezeichnet werden Leistungen zur Verbesserung der Patientenversorgung.

Verfahren um Hirnschädigungen zu erkennen
view - die agenturTUK/view

Neues VerfahrenHirnschädigungen und ihre Folgen automatisch erkennen

Ein Forscherteam arbeitet an einer neuen Technik, die Hirnschädigungen bei Schlaganfällen schneller erkennen kann und ihre Folgen abschätzen soll. Es handelt sich um ein Verfahren der künstlichen Intelligenz, das aus Bilddaten und von Ärzten lernt. 

Ultraschallgerät UKB
Katharina Wislsperger/UKB

Kitteltaschen-GerätMit Sonde und Smartphone zum Ultraschall

Bonner Mediziner etablieren ein weltweit neues, leicht tragbares Ultraschallsystem für die Lehre am Krankenbett. Die Universität Bonn nutzt mit 32 Geräten europaweit das größte Kontingent der US-amerikanischen Ultraschallsysteme von Butterfly.

Kommen Sie mit uns auf eine Reise zu künftigen Herausforderungen der Medizin und möglichen Lösungen. Experten aus den Bereichen IT, Medizintechnik, Bildgebende Verfahren, Chirurgie & Endoskopie, Laborausstattung sowie Hygiene berichten über Neuigkeiten aus ihren Disziplinen und den Highlights auf der MEDICA.