Georg Thieme Verlag KG
OP-Trakt des Malteser Krankenhauses St. Anna
Foto: Medtronic

TechnologisierungDer Zwang zur Effizienz- und Prozessoptimierung im OP

Die moderne Medizintechnik hat es möglich gemacht, dass Kardiologen und Operateure auch mit kleinen Einschnitten beziehungsweise einem Einstich in eine Ader ans Ziel kommen. Welche Instrumente und Techniken haben die Operationen in letzter Zeit revolutioniert? Und vor welchen Herausforderungen steht das OP-Management heute? Ein Interview mit…

Medizintechnik
pixabay

GesundheitswirtschaftGroße Bedeutung der Medizintechnikbranche

Eine im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erstellte Studie zum Thema "Medizinprodukte und Medizintechnik", die im Rahmen der jährlichen Vorstellung der Daten und Fakten der Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) nun erstmalig vorgestellt wurde, unterstreicht die große Bedeutung der Medizintechnikbranche.

Hybrid-OP der Charité am Campus Benjamin Franklin
Foto: Charité (Sabine Gudath)

OptimierungspotenzialGesundheitsökonomische Effizienz im OP

Sowohl Chirurgen als auch Patienten profitieren von der Digitalisierung des OP. Es werden mehr schonende Eingriffe möglich, die Risiken sinken und die Effizienz steigt. Das ist auch nötig, denn die Zahl der Operationen nimmt zu.

GE Healthcare

RSNATanz der Giganten

Was für Romantiker Venedig, ist für Radiologen Chicago: Sie müssen den Kongress der Radiological Society of North America gesehen haben, zumindest einmal im Leben – die monumentalen Ausstellungshallen, die riesigen, weit oben in der Luft schwebenden Logos der Unternehmen, die uferlosen, dicht gedrängten Stände, das internationale Publikum.