Georg Thieme Verlag KG
Smartphone
chinnarach/stock.adobe.com

E-RezeptEin enger Zeitplan

Die für Anfang 2022 geplante Einführung des E-Rezepts wurde kurzfristig verschoben. Susanne Koch, Referentin für E-Health und Verbandsstrategie beim bvitg, erläutert Hintergründe und Vorschläge, die künftig zu einem besseren Ablauf der TI-Projekte führen sollen.

Anzeige
Klinikum Lippe
Klinikum Lippe

Komplexe Anforderungen ‒ gelöst mit i.s.h.medDigitale Dokumentation am Klinikum Lippe

Das KIS i.s.h.med® ist im Klinikum Lippe GmbH (KLG) bereits seit 2008 im Einsatz. Nun wurde auch in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie die Dokumentation vollständig auf die digitale Dokumentation in i.s.h.med umgestellt. Dabei galt es, die besonderen Anforderungen einer psychiatrischen Einrichtung zu berücksichtigen. Mit dem Ergebnis ist…

Anzeige
Patientenportal Dedalus HealthCare
Dedalus HealthCare

Alles vernetztPatientenportal aus einem Guss

Die Zukunft des Gesundheitsnetzes heißt Patient XCare Suite. Das Patientenportal von Dedalus HealthCare ist eine komplett neue Eigenentwicklung, was sowohl eine optimale Integration mit ORBIS und DeepUnity als auch eine schnelle Weiterentwicklung, Service und Support aus der Hand des Herstellers bedeutet.

Admir Kulin
m.Doc GmbH

KommentarBerlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Die DMEA steht vor der Tür – und verspricht, in diesem Jahr anders, besonders zu werden. Nach zwei Jahren findet sie endlich wieder als Präsenzveranstaltung vor Ort statt und das in der wichtigen Ausschreibungs- und Implementierungsphase des KHZG. Was wir erwarten können, sollten, vielleicht sogar müssen.

Cyber Security
New Africa/stock.adobe.com

InformationssicherheitSensibilisierungsmaßnahmen als Scheinlösung

Mit Trainings und simulierten Phishing-Angriffen soll das medizinische Personal für IT-Sicherheit sensibilisiert werden. Zeitdruck und Personalknappheit lassen dies kaum zu – zumal Rrichtlinien und Systeme Frust verursachen. Die Sicherheitslernkurve der Human-Centred Security könnte das Verhalten ändern.

Anzeige
KHZG PR-Beitrag Philipps
Philips

Interview mit Eckhard OesterhoffEnthusiasmus und eine klare Roadmap machen den Unterschied

Der Druck, mit dem das KHZG den digitalen Wandel im Gesundheitswesen vorantreibt, ist nötig, fordert aber auch heraus: Große Fördersummen wollen eingesetzt werden und Fachleute sind Mangelware. Für Eckhard Oesterhoff – seit Anfang des Jahres Strategic Digital Solution Leader bei Philips – funktioniert dieser Spagat nur, wenn Zielsetzung, Wille und…